Skip to main content

Fissler Vitaquick

114,58 €

Zuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2017 09:16
MODELLFissler Vitaquick
VOLUMEN4,5 Liter
MATERIALEdelstahl
GRIFF ABNEHMBARJa
SPÜLMASCHINENFESTJa
GEWICHT3,9 Kg

Anmutung und Qualität:

Auch der kleine Bruder Fissler Vitaquick steht seinem großen Bruder Vitavit in Sachen Anmutung und Qualität in nichts nach. Alle Materialien sind sehr hochwertig und perfekt verarbeitet. Der Topf lässt sich mit blauen oder roten Zierteilen bestellen. Allgemein sind wir sehr begeistert vom Design dieses Schnellkochtopfes, ein richtiger Hingucker in der Küche!

Ausstattung und Funktion:

Wie auch der WMF Perfect, bietet der Fissler Vitaquick eher eine Grundausstattung. Der Schnellkochtopf bietet 2 zwei Druckstufen die durch zwei weiße Ringe gekennzeichnet sind. Leider muss man auch hier von Zeit zu Zeit auf den Schnellkochtopf achten, da der Druck sich nicht automatisch reguliert. Schön finden wir den Verschluss des Fissler Vitaquick. Dieser ist wie beim großen Bruder Vitavit sehr einfach und sicher zu bedienen, da der Topf ein Geräusch abgibt, bei richtigen verschließen und zusätzlich die Farbe, im Deckel, sich von rot auf grün ändert. Die Abdampffunktion ist bei dem Vitavit durch einen Knopf am Griff angebracht, der gleichzeitig auch der Knopf zum öffnen des Deckels ist.

Bedienung:

Die Bedienung des Vitaquick ist sehr einfach und selbsterklärend. Leider mussten wir bei der Abdampffunktion feststellen, dass die Gefahr sich zu verbrennen relativ hoch ist, da der heiße Dampf seitlich aus dem vorderen Teil des Griffs kommt. Hier heißt es aufpassen um Verbrennungen vorzubeugen. Wer aber beachte,  seine Hände nicht zu weit am Griffanfang zu halten beim abdampfen, der sollte keine Schwierigkeiten haben. Ansonsten gibt es beim Fissler Vitaquick wirklich nichts zu bemängel. Das öffnen und schließen funktioniert problemlos und ohne Kraftaufwand und auch das waschen und verstauen des Topfes ist kein Problem, da der Griff sich sehr einfach ab- und anmontieren lässt.

Weitere Merkmale:

Wie die anderen Schnellkochtöpfe besitzt der Fissler Vitaquick eine praktische Innenskalierung. Außerdem kann man mit ihm auf allen Herdarten kochen, was aber schon zum Standard gehören sollte in dieser Preisklasse. Spülmaschinenfest ist der Vitaquick natürlich auch. Das einzige Manko ist, dass im Lieferumfang keine Einsätze vorhanden sind und man diese teuer dazu kaufen muss, falls benötigt

Fazit:

 

Schlussendlich reicht es beim Fissler Vitaquick nur für Platz 3. Anmutung und Qualität sind zwar Top, dennoch gibt es hier und da Dinge in der Bedienung, die wir nicht so gut finden, wie die Abdampffunktion. Alles in allem kann der Fissler Vitaquick fast alles genauso gut wie der WMF Perfect, bietet aber keinen Mehrwert. Trotzdem, wem es wichtig ist, dass der Schnellkochtopf neben dem Kochen auch noch hervorragend aussieht und nicht das Geld für den Testsieger ausgeben möchte ist mit diesem schnellkochtopf super bedient.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


114,58 €

Zuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2017 09:16